JustFeelWell

Search
Hummus Rezept auf JustFeelWell.net

Hummus – das Kichererbsen Gericht schlechthin

Damit wären wir schon bei einem beliebten Kichererbsen Gericht, dem Hummus. Er zählt in Israel, Libyen, Israel zu den Nationalspeisen und ist sehr leicht zuzubereiten.

Folgende Zutaten benötigst du für Hummus:

  • 1 Glas Kichererbsen (130 g getrocknete/250 g gekochte Kichererbsen)
  • 1 Zitrone
  • 20g Tahin (Sesampaste)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer

Die Zubereitung ist sehr einfach:

  • Die gekochten Kichererbsen durch ein Sieb gießen, abspülen und gut abtropfen lassen, Kichererbsen Wasser aufheben.
  • Zitrone und Knoblauch pressen.
  • Alle Zutaten mit dem Pürierstab verarbeiten, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Eventuell etwas Kichererbsen Wasser dazugeben, damit es eine schöne sämige Konsistenz erhält.
  •  

Den Hummus kannst du aufs Brot schmieren, aber auch mit vielen gesunden Gemüsen roh oder gedämpft kombinieren: Stangensellerie, Karotten, Fenchel, Brokkoli - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Du kannst den Hummus auch durch Beifügen anderer Gemüse variieren:
Mit gekochten und pürierten roten Rüben erhältst du eine tolle pinke Farbe, mit Avocado Püree ein zartes Grün, mit Kürbis einen Gelbton und mit im Ofen geröstetem und dann püriertem Paprika (plus Chili und Paprikapulver) ein wunderbares Orange. Sehr gut ist er auch mit gebackener und pürierter Aubergine. Andere Varianten sind Bärlauch Hummus oder Hummus mit Tomate (getrocknet) und Basilikum. Vielleicht kennst du noch eine Variante, dann schreibe sie uns.

Noch mehr Rezepte für dich...

Kichererbsen Curry Rezept

Kichererbsen Schokoladen Dessert

Aus Kichererbsen kannst du sogar Süßspeisen machen, wie beispielsweise ein Kichererbsen-Schokoladen-Dessert.